Aktuelles

Änderungen in der Corona-Verordnung!

gültig ab 19.10.2020 (3. Pandemiestufe)

 Land Baden-Württemberg

 

Was ändert sich:

 

-Es gibt eine gültige Corona-Verordnung Sport (in der jüngsten Fassung vom 8. Oktober 2020; gültig bis zum 31. Januar 2021), die aktuell noch nicht geändert wurde bzw. der aktuell noch nicht widersprochen wurde!

 

 -In dieser Corona-Verordnung Sport ist der Bezug zu der in der allgemeinen Corona-Verordnung genannten Anzahl von Personen bei Ansammlungen hergestellt.

 

 -Konkret bedeutet dies, dass Versammlungen von mehr als 10 Personen untersagt sind. Bisher waren 20 Personen erlaubt.

 

Welche Ausnahmen gibt es:

 

-Bei Beibehaltung eines individuellen Standorts (zum Beispiel Yoga) oder durch eine entsprechende Platzierung der Trainings- und Übungsgeräte, damit der Mindestabstand von 1,5 Metern durchgängig eingehalten wird.

 

-Bei Trainingssituationen für deren Durchführung eine Personenzahl zwingend erforderlich ist, die größer ist, als die in § 9 genannte Personenzahl (zum Beispiel wichtige Trainingsspiele).

 

Was sich nicht ändert:

 

-Anwesenheitslisten sind zu führen

-Abstand halten wo möglich

-Feste Gruppen, keine Durchmischung

-Duschen und Umkleiden können genutzt werden, aber auch hier ist auf Abstand zu achten

-Geräte nach Gebrauch reinigen

-Lüften so oft wie möglich

 

Diese Informationen sind vom STB, da es vorerst keine Informationen vom WLSB gibt. Der STB geht davon aus, dass die Reduzierung der Gruppengrößen im Sportverein durch eine Klarstellung des Ministeriums bald wieder der Vergangenheit angehört.

 

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen Ihrer Gemeinde und des Hohenlohekreises!

 

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen:

Informationen Corona STB

Informationen Corona WLSB

Informationen Corona Hohenlohekreis

Download
aktuelle-corona-verordnung-des-landes-ba
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB