Aktuelles

TURNEN - erfolgreicher Auftritt beim Deutschland- Cup

Bei der Ingelfinger Turnerin Patrizia Mertz klingelte am 04. Mai bereits 5.00 Uhr der Wecker. Es stand wieder ein Wettkampf auf dem Terminplan, ein ganz besonderer. Mit Betreuer Ralf Weigel machte sie sich auf den Weg nach Hösbach zum Deutschlandcup im Gerätturnen. Hier wurde in vier verschiedenen Altersklassen um die Titel gekämpft. Eine Qualifikation über den Bezirks- und Schwabencup war dazu notwendig. Beides meisterte sie mit Bravour und so durfte Patrizia, die bereits mit 5 Jahren mit dem Turnsport begann und seitdem außerordentlich erfolgreich ist, den Schwäbischen Turnerbund in Hösbach vertreten.

 

Zu früher Stunde und mit einer enormen Portion Aufregung ging es dann mit 34 anderen  Turnerinnen in der Altersklasse der 14/ 15 Jährigen aus der gesamten Bundesrepublik an die Geräte. Patrizia begann am Stufenbarren. Mit einem kleinen Patzer turnte sie ihre Übung, solide und sauber durch und hatte so einen Einstand im Mittelfeld. Am Schwebebalken ist ihre Übung bereits mit einigen sehr schwierigen Elementen bestückt. Doch leider klappte es nicht so gut wie im Training, 2 x musste sie das Gerät verlassen, doch mit 12,45 Pkt. erhielt sie eine Wertung im vorderen Teilnehmerfeld. Am Boden spielte sie allerdings ihre Klasse voll aus. Für ihre blitzsauber geturnten Elemente erhielt sie mit 14,70 Pkt. nicht nur die zweitbeste Wertung aller

Starterinnen, sondern schob sich so auch weit nach vorn. Den Wettkampf beendete sie mit ihrem gerade neu erlernten Schraubensprung, welcher in der Technik noch nicht ganz optimal ist.

 

Nun war die Anspannung groß, zu welchem Rang es am Ende gereicht hat. Mit 51,30 Pkt. belegte sie Platz 8, nur 1,4 Pkt. vom Treppchen entfernt. Damit belegte sie die beste Platzierung einer Turnerin aus dem Schwäbischen Turnerbund in allen Altersklassen. Eine Leistung, mit der sie überaus zufrieden und auf die sie sehr stolz sein kann.

 

Herzlichen Glückwunsch !!!


Lisa Wolpert zum Landesfinale im Gerätturnen qualifiziert

Mit einer Supervorstellung und Platz 1 hat sich das Nachwuchstalent vom TSV am vergangenen Wochenende beim Bezirksfinale in Ellhofen für einen Start beim Landesfinale in Gärtringen am 18.05.19 qualifiziert - Glückwunsch!!


Fitnessgymnastik für Frauen

Abwechslungsreiches Herz-Kreislauf-Training, basierend auf Aerobic-Grundschritten mit Armkombinationen, sowie ein effektives Training zur Kräftigung aller Muskelgruppen und Schulung der Entspannungs- und Atmungsfähigkeit.

 

Wann: Mittwoch, 19.00–20.00 Uhr

Ort: Mehrzweckraum Heinrich-Ehrmann-Halle in Ingelfingen

Gebühr: Teilnehmerabhängig

 

Gerne können Interessenten auch einmal unverbindlich mitmachen. Anmeldung direkt bei dem

Kursleiter Marc Engelhardt im Kurs.


Spannende Wettkämpfe im Gerätturnen

Zwei spannende Tage mit Wettkämpfen im Gerätturnen weiblich erwarten Sie am 25. und 26. Mai in der Heinrich-Ehrmann Halle in Ingelfingen.

 

In allen KTV Mannschaften sind Turnerinnen aus Ingelfigen vertreten.

 

Wir freuen uns über  zahlreiche Besucher!


Pluspunkt Gesundheit an Bernd Rohrbach überreicht

In der Trainingsstunde von Bernd Rohrbach überreichte der stellv. Turngauvorsitzende Erwin Bergmann den Pluspunkt Gesundheit an den TSV Ingelfingen. Es ist eine Auszeichnung für besondere Gesundheitssportangebote im Verein, die festgelegte Qualitätskriterien erfüllen.  Der PLUSPUNKT GESUNDHEIT hilft Vereinen, diese Qualität auch nach außen deutlich zu machen. Weiterhin unterstützt er mittels einer deutschlandweiten Angebotssuche alle Interessenten dabei, ein für sie passendes Gesundheitsprogramm zu finden.

 

Mit dem Programm von Herrn Rohrbach „Bewegen statt schonen - ein Ganzkörperkräftigungsprogramm“ werden Männer und Frauen fit gehalten. Voraussetzung ist, dass die Beteiligten regelmäßig die Übungen praktizieren. Der Pluspunkt vom DTB ist gültig bis Januar 2022 und wird von der Ärztekammer empfohlen. Zwischenzeitlich gibt es im Hohenlohekreis 7 Vereine mit entsprechenden Pluspunkt-Angeboten.

 


1. Platz beim Schwaben-Cup für Dancers Spotlightund somit die Qualifikation zum Deutschland-Cup

Am Sonntag, 07.04.2019 fand in Neuhausen auf den Fildern die Qualifikation zum Deutschland-Cup DTB Dance 2019 statt.

 

In der höchsten Kategorie Wettkampf DTB Dance Erwachsene 18+ überzeugten die Tänzerinnen

der Jazztanzgruppe Dancers Spotlight vom TSV Ingelfingen/TSV Niedernhall mit den Tänzerinnen Alexandra Bauer, Verena Conrad, Sandra Egner, Nadine Furch, Linda Heinle, Laura Herrmann, Emma Setzer, Cindy Weigel und Lara Weigel.

 

Mit der Choreographie zum Soundtrack Prison Break erreichten sie den ersten Platz vor den Gruppen aus Weißbach und Truchtelfingen.

 

Somit hat sich die Gruppe für den Deutschland-Cup (Deutsche Meisterschaft) im September in Augsburg qualifiziert und darf dort den Schwäbischen Turnerbund vertreten.

 

Herzlichen Glückwunsch!


10. Künzelsauer Stadtlauf

Download
Flyer Stadtlauf Künzelsau
Stadtlauf-2019-flyer-druckdaten-190321.p
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

oben: Marit Kramer, Arina Herter, Alina Lengard, Lisa Wolpert, Timea Wirth (vlnr)
oben: Marit Kramer, Arina Herter, Alina Lengard, Lisa Wolpert, Timea Wirth (vlnr)

Gerätturnen Mädchen - Gaufinale in Gaildorf

Sehr erfolgreich waren die Turnerinnen der Vereine Ingelfingen und Künzelsau beim Gaufinale   Gaildorf. Im Pflichtprogramm haben sie vier erste einen zweiten und einen dritten Platz belegt und sich somit zum Bezirksfinale qualifiziert.

 

Lena Immel, Lisa Wolpert, Timea Wirth und Alina Lengard waren über ihr Goldmedaillen  superglücklich. Marit Kramer belegte eine dritten Platz und Arina Herter qualifizierte sich mit dem 2. Platz weiter. Auch Leyla Braun konnte mit dem vierten Platz die Fahrkarte zum Wettkampf lösen.

 

Glückwunsch zu diesen Erfolgen!

 


BASKETBALL - Rundenspiele

Wir freuen uns wie immer über zahlreiche Zuschauer und lautstarke Unterstützung. Die Halle ist über die Spielzeit bewirtet.


VOLLEYBALL 

NACHWUCHSTRAINING

V O L L E Y B A L L

Ab sofort bieten wir für Jugendliche ab 10 Jahre ein  Nachwuchstraining an. Trainiert wird immer dienstags von 20.00 - 21.30 Uhr mit Bernd Rohrbach.

 

Wir laden Euch gerne zu einem unverbindlichen Schnuppertraining ein und freuen uns über neue Spieler!

 

Kontakt: Markus Faude, Tel. 07940 / 93 96 39, faude@gmx.de

 

Die Fortgeschrittenen nehmen an der VLW Freizeitrunde teil und trainieren ebenfalls dienstags von 20.00 - 22.00 Uhr in der Heinrich-Ehrmann-Halle. Wer Interesse hat, kann auch hier gerne im Training vorbei schauen.