Ehrenmitglieder

Helmut Wagner

Helmut Wagner trat am 1. Oktober 1968 dem TSV bei und war als Übungsleiter und stellvertretender Vorsitzender tätig. Als Schulleiter hat er die Kooperation Schule-Verein tatkräftig unterstützt. Als stellvertretender Bürgermeister war er seit 2007 großer Fürsprecher des Sporthallenbaus. Er war in den 80ern Mitbegründer der Tennisabteilung und hat vor einigen Jahren die Badmintonabteilung ins leben gerufen. Aktuell ist er Kontaktmann zum Ingelfinger Seniorenrat und bereitet die Gründung einer TSV Minigolf-Gruppe vor.

 

Helmut Wagner wurde im Rahmen des Ehrungsabend am 27.10.2013 zum Ehrenmitglied ernannt.


Wolfgang Schneider

Bürgermeister a. D. Wolfgang Schneider ist sei 20. Mai 1978 TSV-Mitglied und wurde bereits 2004 mit der Vereinsehrennadel in Silber ausgezeichnet. Die Ernennung zum Ehrenmitglied ist ein großes Dankeschön an den Alt-Bürgermeister, der den Sport im TSV durch viele Baumaßnahmen gefördert hat, unter anderem vom Bau dreier Tennisplätze, eines Umkleidegebäudes, eines Rasenspielfeldes, einer Flutlichtanlage, einer Beregnungsanlage bis zur Einrichtung der TSV Geschäftsstelle im Schwarzen Hof. Auch der Um- und Ausbau des Sportangebots, wie die Gründung der Kinderturn- und Sportschule, der Gerätturngruppe und der Einstieg in die Kursangebote mit Nutzung der Schwimm-halle sowie die Ausdehnung der Turnhallennutzung auf alle Nachmittage und den Samstag waren immer wieder Gegenstand zahlloser Besprechungen. Ganz besondere Bedeutung hat für den TSV der von Herrn Schneider initiierte Gemeinderatsbeschluss zur Sporthallenfrage.

 

Wolfgang Schneider wurde im Rahmen des Ehrungsabend am 27.10.2013 zum Ehrenmitglied ernannt.

 


Monika Zeller

Monika Zeller wurde im Rahmen der Jahresfeier am 29.11.11 zum Ehrenmitglied ernannt. Bereits am 16.10.11 wurde sie zum Mitglied der Gauehrenriege ernannt.

 

Monika Zeller betreute lange Zeit das TSV Vereinsheim in der alten Turnhalle. Viele Jahre war sie als Gruppenleiterin der Dienstagsturnerinnen im Einsatz.


Norbert Gorff

Norbert Gorff ist seit 1968 Mitglied und seit 10 Jahren 2. Vorsitzender im TSV. Ebenso lange ist er Abteilungsleiter im Tennis und schon 14 Jahre Tennissportwart.

 

Im Rahmen der Jahresfeier am 19.01.2009 wurde er zum Ehrenmitglied ernannt.

 


Rudolf Wiedemann

Bereits 1957 begann Rudi Wiedemann als Turner seine Laufbahn beim TSV Ingelfingen. Neben seinen sportlichen Erfolgen leitete er mehrere Jahre das Kinderturnen und ist seit vielen Jahren im Vereinsausschuss und als Kassenprüfer tätig. Auch beim Sponsoring kann der TSV immer auf Rudi Wiedemann zählen.

 

Mit großer Leidenschaft ist er seit 30 Jahren Übungsleiter der Jedermannturner. Seitdem gab es keine Jahresfeier ohne einen gekonnten Beitrag des Jedermänner. Auch bei der Organisation, Auf- und Abbau von Festen kann immer auf ihn gezählt werden.

 

Für sein langjähriges Engagement erhielt Rudi Wiedemann am 19.01.2008 die Ehrenmitgliedschaft.


Karl Leiser

Mit 12 Jahren trat Karl Leiser in die Fußball B-Jugend des TSV ein. 1950 wechselte er von der Fußballabteilung in die neu gegründete Tischtennisabteilung. Von 1953 bis 1958 wurde er mehrmaliger Bezirksmeister. Anfang der 60er Jahre wurde die Tischtennisabteilung aufgelöst.

 

1980 war Karl Leiser einer der ersten Mitglieder der wieder gegründeten Tischtennisabteilung und spielte bis 2006 aktiv in der ersten Herrenmannschaft in der Kreisklasse. In dieser Zeit unterstützte er die Abteilung regelmäßig mit neuen Trikots, ist Trainingsweltmeister, verpasst kein Training in zwanzig Jahren. Er führt ein Leben zwischen Waschmaschine und TT-Platte, unterbricht schon mal Training oder Pflichtspiel, um bei Stromausfällen und Ausfällen Elektrischer Geräte Kundenbesuche zu machen.

 

In der Spielrunde 2005 / 2006 spielte er mit 71 Jahren an Position 1 und hatte mit 18 Pluspunkten die beste Bilanz in der Ingelfinger Mannschaft. Karl Leiser wurde am 21.01.2006 zum Ehrenmitglied ernannt.


Meinrad Mayer

Meinrad Mayer ist seit 1. Juni 1971 Mitglied im TSV. Er ist der „künstlerischer“ Leiter und Ideengeber bei geselligen Vereinsveranstaltungen, Beispiele sind die Gestaltung des Festumzuges beim 75. Jubiläum 1996 und davor bei unzähligen Faschingsveranstaltungen.

 

Kaum einem der Anwesenden denkt eine Jahresfeier, die nicht durch einen Beitrag der Jedemannturner nach seiner Idee gekrönt worden wäre, bei denen er über 25 Jahre mitgeturnt hat.

 

Im Rahmen der Jahresfeier am 18.01.2003 wurde Herr Mayer zum Ehrenmitglied ernannt.


Heinz Heger

Heinz Heger ist seit über 54 Jahre (1. Januar 1951) Mitglied im TSV. Er war 20 Jahre Spieler im Fußball und 22 Jahre aktiver Schiri. Die Fußballjugend leitete er 12 Jahre. Als Ausschussmitglied unterstützte er den TSV 10 Jahre.

 

Die Ehrenmitgliedschaft wurde ihm am 30.11.1996 verliehen.


Reinhold Gaufer

Reinhold Gaufer ist seit über 50 Jahre (1. April 1954) Mitglied. Neben Fußball und Turnen war er im Tischtennis aktiv. Er war 18 Jahre aktiver TT-Spieler, 12 Jahre Abteilungsleiter und 4 Jahre TT-Jugendleiter.

 

Seit 30.11.1996 ist er Ehrenmitglied des TSV.


Erika Bauer

Erika Bauer ist seit über 60 Jahren (1. Juli 1946) bis heute aktiv im TSV. Sie war 20 Jahre Ausschussmitglied und Abteilungsleiterin im Frauenturnen.

 

Am 30.11.1996 wurde Sie zum Ehrenmitglied ernannt.


Otto Beilharz

Otto Beilharz ist seit 26. Juli 1967 Mitglied und war eines der ersten Mitglieder der Jedermannturner.

 

Herr Beilharz begleitete 24 Jahre das Amt des Kassenprüfers, 4 Jahre als Ausschussmitglied und zwei Jahre als Kassier. Der TSV konnte sich in Finanzfragen immer vertrauensvoll an ihn wenden. Des weiteren unterstützte er den TSV als Sponsor.

 

Für seine langjähringen Verdienste wurde er am 30.11.1996 zum Ehrenmitglied ernannt.